Martino Zanetti

Martino Zanetti

Ich wurde am 4. Februar 1944 unter bewegten Umständen während eines Bombardements der Alliierten in der Anwaltskanzlei meines Großvaters im Stadtzentrum von Treviso geboren.

Meine Mutter und mein Vater gaben mir – neben dem Kampfgeist – die physischen und intellektuellen Fähigkeiten venezianischer Händler und Künstler mit, die in beiden Familien zahlreich vertreten sind.

Ich erinnere mich genau daran, als ich als kleiner Bub in den Jahren 1950 und 1955 bei der Ex Tempore in Burano Bruno Saetti, Vincenzo Guidi, den Bildhauer Carmelo Conte und Literaten wie Carlo Bo, Silvio Branzi sah, die im Restaurant der Familie Barbaro in Burano zusammen gekommen waren.